Designer Jobs

Sie suchen nach „Designer Jobs“. Wir haben Ihnen die hierzu passenden Jobs rausgesucht. Suchen Sie doch auch nach ähnlichen Begriffen wie z. B. Art Director Jobs, UX Concepter Jobs oder Grafiker Jobs. Oder stöbern Sie doch einfach in unserer Kategorie Kreation. Hier werden Sie sicher fündig. Wir drücken Ihnen die Daumen bei Ihrer Suche nach einem Designer Job. Mehr lesen …

Designer Jobs – was macht so ein Designer?

Designer ist ein Oberbegriff für vielfältige Ausrichtungen: von der Modebranche bis zum Game-Hersteller oder einem Pharma-Unternehmen – sie alle beschäftigen Designer in unterschiedlichen Positionen. Wer nicht in einer Firma oder einer Agentur unterkommt, macht sich als Designer selbstständig.


Aufgaben und Anforderungen an den Designer

Ob Du lieber Kleider oder Webseiten designst, in jedem Fall musst Du als Designer mit genügend Selbstbewusstsein zur Arbeit gehen – schließlich willst Du Chefs, Kunden und/oder Verbrauchern Deine Entwürfe und Produkte schmackhaft machen, sie überraschen, verblüffen und begeistern. Dafür solltest Du in der Kommunikation und dem Einfühlungsvermögen top sein. Im Gespräch mit Kunden musst Du absolut professionell auftreten und eine schnelle Auffassungsgabe besitzen, um alle Wünsche umzusetzen. Wie in vielen Berufen musst Du ein Teamplayer sein und Dich den Kundenwünschen anpassen. Ein Organisationstalent und Schnelligkeit retten ebenfalls so manches Projekt. Sowohl als Freelancer als auch in der Festanstellung musst Du Dich immer wieder auf Nachtschichten und Überstunden einstellen – um einen Auftrag fertigzustellen, geht mitunter ebenso das Wochenende drauf. Deshalb braucht es maximale Begeisterung und Leidenschaft, um langfristig als Designer zu überzeugen. Gern hört man daher von begeisterten Designern, dass sie ihr Hobby zum Beruf gemacht haben und auch in ihrer Freizeit munter weiter gestalterisch tätig sind.


Wie qualifiziert man sich für Designer Jobs?

In der Medienbranche sind Quereinsteiger in vielen Positionen willkommen. Es kann natürlich hilfreich sein, ein Design-Studium oder eine Design-Ausbildung zu haben. Der eine erstellt Skizzen und Entwürfe wie ein echter Künstler lieber per Hand, der andere auf digitalem Weg. Entscheidend sind jedoch die Erfahrungen und Arbeitsproben, die Du Deinem zukünftigen Arbeitgeber oder Kunden vorlegen kannst. Wer bereit ist, viel zu leisten und Überstunden in Kauf nimmt, dabei noch neue Ideen und Kreativität im Gepäck hat, kann sich meist durchsetzen.


Zukunftsaussichten als Designer

Spezialisierte Designer können als Selbstständige oder Festangestellter eine steile Karriere hinlegen oder ihre eigene Design-Agentur gründen. Als gefragter Modedesigner oder innovativer Produktdesigner wollen viele gern erfolgreich und berühmt werden, allerdings braucht es dafür neben viel Fleiß und Vitamin B auch das berühmte Glück, das sich leider nicht erzwingen lässt. Ratsam ist es jedenfalls, sich ständig weiterzubilden – zum Beispiel mit Seminaren zum Thema Kundenakquise, über die Nutzung von neuen Software-Programmen oder in Richtung Projektmanagement.


Ähnliche Berufe zu Designer Jobs

Designer sind kreative Köpfe und führen ähnliche Tätigkeiten aus wie Mediengestalter. Auch der Art Director muss kreativ sein, ist jedoch mehr mit der Planung und Organisation beschäftigt und führt weniger aus. Wenn es Dich eher in virtuelle Welten zieht, könntest Du Chancen als 3D Artist haben.


Ähnliche Berufsbezeichnungen