PR-Berater Jobs

Sie suchen nach „PR-Berater Jobs“. Wir haben Ihnen die hierzu passenden Jobs rausgesucht. Suchen Sie doch auch nach ähnlichen Begriffen wie z. B. Pressereferent Jobs, PR-Manager Jobs oder Pressesprecher Jobs. Oder stöbern Sie doch einfach in unserer Kategorie PR. Hier werden Sie sicher fündig. Wir wünschen Ihnen jetzt schon viel Erfolg bei Ihrer Suche nach einem PR-Berater Job. Mehr lesen …

PR-Berater Jobs – was macht so ein PR-Berater?

PR-Berater arbeiten in PR-Agenturen oder Abteilungen für Öffentlichkeitsarbeit – manchmal sind sie auch als Ein-Mann-Firma selbstständig und unterstützen Projekte, wo gerade Man-Power fehlt, weil zum Beispiel eine große Kampagne ansteht.


Aufgaben und Anforderungen an den PR-Berater

Public Relations (PR) oder auch Öffentlichkeitsarbeit beinhalten sehr weitgefasste Arbeitsfelder, weshalb der PR-Berater viele Talente mitbringen muss: geschickt im Gespräch und in Verhandlungen, exzellent im Konzipieren, Organisieren und Beraten, darüber hinaus ausgestattet mit einer guten Schreibe und Verständnis für Design und kreative Arbeitsprozesse. Das macht PR-Berater Jobs so spannend und unberechenbar. Außerdem hast Du täglich mit vielen unterschiedlichen Interessensgruppen zu tun. Du vertrittst ein Unternehmen, eine Marke, ein Event in der Öffentlichkeit und sorgst dafür, dass es im besten Licht erscheint. Doch über Social Media Kanäle ist der nächste Shitstorm meist nicht weit, deshalb musst Du Dich im Krisenmanagement auskennen und Rufschädigung vermeiden. Gerade im Umgang mit Pressevertretern ist Fingerspitzengefühl und ein gut ausgebautes Netzwerk wichtig. Du erarbeitest verschiedene Materialien, um den Kontakt zur Öffentlichkeit herzustellen – das reicht vom Imagefilm bis zur optisch hochwertigen Umsetzung des Geschäftsberichts als schicke Broschüre. Dafür musst Du texten, Dich um die Bilderauswahl kümmern, eventuell den Einsatz eines Filmteams oder ein Fotoshooting organisieren, Angebote für den Druck einholen etc. Oft ist der PR-Berater eingebunden, wenn es um die Präsentation auf Messen oder bei anderen Events geht. Deshalb solltest Du flexibel und unternehmungslustig sein.


Wie qualifiziert man sich für PR-Berater Jobs?

Der klassische Weg führt über ein Studium oder eine Ausbildung, vorzugsweise im Bereich Marketing oder Medien, aber nicht zwangsweise, denn wichtiger ist die Arbeitserfahrung. Nach ersten Praktika und Nebenjobs solltest Du eines der begehrten Trainee-Programme oder Stellen als Junior PR-Berater ergattern. Fremdsprachen sowie Bildbearbeitungskenntnisse werden meist vorausgesetzt. Du musst gern und überzeugend reden, viel Zeit am Telefon und in Besprechungen verbringen. Wenn Du gut mit allen Sorten von Menschen kannst und auch in stressigen Zeiten alles mit einem Lächeln managen kannst, sind das Top-Voraussetzungen.


Zukunftsaussichten als PR-Berater

PR-Berater sind in allen Branchen gefragt, jedoch die Stellen auch und die Konkurrenz ist groß. Wer sich durch Erfolge auszeichnet, ständig weiterbildet und sogar eine spezielle Nische besetzt, kann sich langfristig im Haifischbecken behaupten. Wichtig ist in Zukunft vor allem der Umgang mit den neuen Medien und der dadurch veränderte Kontaktweg zu den Endverbrauchern. Deshalb spezialisieren sich einige auf den Bereich Online-PR.


Ähnliche Berufe zu PR-Berater Jobs

Auch der Pressesprecher bzw. Pressereferent ist die Schnittstelle zwischen Unternehmen und Medienvertretern. Er repräsentiert nach außen und sorgt dafür, dass die Presse alle nötigen Informationen erhält. Viele Überschneidungen gibt es ebenfalls mit dem Marketingbereich (Marketing Manager, Social Media Manager etc.).


Ähnliche Berufsbezeichnungen