Wondertalents - Marketing Jobbörse für Kreative & Medien

Karriere-RatgeberAgenturalltagWarum Meal Prep im Agenturalltag ein Gamechanger ist
Bild für Warum Meal Prep im Agenturalltag ein Gamechanger ist

Warum Meal Prep im Agenturalltag ein Gamechanger ist

Manuela 16.05.24
Aktualisiert: 16.05.24

Man kennt es: Du sitzt in einem Meeting-Marathon, Dein Terminkalender ist zum Bersten voll und die Zeit für eine ordentliche Mittagspause scheint wie verschwunden. Hier kommt Meal Prep ins Spiel – nicht allein für Fitnessbegeisterte, sondern für jeden, der mitten im dynamischen Agenturalltag steht. Meal Prep, das Vorbereiten von Mahlzeiten im Voraus, kann der Schlüssel sein, um trotz stressigen Alltags gesund und energiegeladen zu bleiben.

Im Agenturleben, in dem Überstunden eher die Regel als die Ausnahme sind, wird effizientes Zeitmanagement zur obersten Priorität. Meal Prep spart nicht nur Zeit während der Arbeitswoche. Es ermöglicht Dir auch, Deine Ernährung bewusst zu steuern und somit Leistungstiefs am Nachmittag vorzubeugen. Anstatt in der Mittagspause hastig ungesunde Snacks zu kaufen oder auf schnelle, aber oft wenig nahrhafte Optionen zurückzugreifen, hast du eine ausgewogene Mahlzeit schon griffbereit. Das Ergebnis? Mehr Energie, bessere Konzentration und insgesamt eine höhere Produktivität.

Inhaltsverzeichnis

 

Meal Prep: Eine kleine Einführung für Büro-Helden

Meal Prep klingt zunächst vielleicht nach einem weiteren Fitness-Trend, doch es ist weit mehr als das – es ist eine Lebensweise, die Dir hilft, den Alltag effizienter zu gestalten. Für alle im Agenturleben, die denken, sie hätten keine Zeit für gesunde Ernährung, hier ein einfacher Leitfaden, um mit Meal Prep zu starten:

  • Plane voraus: Der Schlüssel zu erfolgreichem Meal Prep liegt in der Planung. Nimm Dir am Wochenende eine Stunde, um die Mahlzeiten für die kommende Woche zu planen. Das kann von kompletten Gerichten wie Eintöpfen und Salaten bis hin zu portionierten Snacks wie Nüssen und geschnittenem Gemüse reichen.

  • Die richtige Ausrüstung: Investiere in hochwertige, auslaufsichere Behälter, welche Deine Verpflegung frisch und sicher transportieren. Boxen mit Fächern sind besonders praktisch, um verschiedene Komponenten der Mahlzeiten getrennt zu halten.

  • Vorbereitung ist der Schlüssel: Nutze die Zeit effizient, indem Du alles gebündelt vorbereitest. Einmal kochen, mehrmals genießen!

  • Einfache Rezepte wählen: Starte mit einfachen Rezepten, die nicht viele Zutaten oder komplexe Kochtechniken erfordern. Gerichte, die gut gekühlt aufbewahrt werden können und beim Erwärmen schmecken, sind ideal.

Doppelt hält besser: Rezepte, die du lieben wirst 

Für Meal Prep im Büro ist vor allem wichtig, dass es schnell geht, praktisch umsetzbar ist und schmeckt. Gar nicht so leicht? Oh doch! Wie wäre es zum Beispiel mit einer Paprika-Reis- Pfanne mit Hackfleisch? Oder klingt eine Kürbissuppe mit Kokosmilch interessant für Dich? Natürlich können es auch Nudeln sein. Nudeln gehen schließlich immer. Dann probiere einfach mal dieses Rezept hier.

Wenn Du es mit diesen drei Rezepten probierst, findest Du sicherlich einen guten und leichten Einstieg. Und Du wirst sehen… mit der Zeit wird das Kochen und Vorbereiten der Woche mehr Freude bereiten und vielleicht probierst Du schon in kürzester Zeit die aufwändigsten Gerichte aus. 

Zeit ist Geld: Wie Meal Prep dir hilft, Überstunden zu meistern

Überstunden im Büro können eine Herausforderung sein, besonders wenn es um das Thema Essen geht. Schnell greift man zu Fast Food oder der Schokoriegel zieht nahezu magisch an. Gerade wenn der Stresspegel hoch und die Zeit knapp ist. Doch mit gut geplantem Meal Prep kannst du solche Fallstricke elegant umschiffen und Deinen Körper auch während langer Arbeitstage mit hochwertiger Nahrung versorgen.

  • Immer parat: Snacks für den Energiekick, wie Nüsse, geschnittenes Obst, Joghurt oder ein selbstgemachter Müsliriegel, können leicht vorbereitet und verstaut werden. Sie liefern schnelle Energie und helfen Dir, den Blutzuckerspiegel stabil zu halten.

  • Mahlzeiten, die sich für Mealprep eignen: Plane Mahlzeiten, die auch nach Stunden noch schmecken. Salate mit einer Basis aus Quinoa, Bulgur oder Wildreis sind ideal, da sie gut sättigen und sich einfach am Vorabend zubereiten lassen.

  • Hydration nicht vergessen: Eine große Wasserflasche, eventuell mit Früchten oder Kräutern für Geschmack versehen, sollte immer an Deinem Schreibtisch stehen.

  • Der späte Heißhunger: Für den späten Hunger sind vorbereitete kleine Mahlzeiten wie Hummus mit Gemüsesticks oder ein kleiner Beutel mit gemischten Trockenfrüchten und Nüssen perfekt.

Pack’s ein: Die besten Behälter für Büro-Meal Prep

Die Wahl der richtigen Aufbewahrung für Dein Meal Prep ist fast genauso wichtig wie die Mahlzeiten selbst. Hier einige Tipps, welche Arten von Behältern Du verwenden kannst:

  • Glasbehälter: Umweltfreundlich, chemikalienfrei und leicht zu reinigen.

  • Bento-Boxen: Perfekt für Portionierung mit mehreren Fächern.

  • Auslaufsichere Behälter: Ideal für Suppen und Dressings.

  • Thermobehälter: Halten Mahlzeiten ohne Mikrowelle warm.

  • Snack-Taschen: Für kleinere Snacks wie Obst, Nüsse oder Gemüsesticks.

Fazit: Mit Meal Prep durch den Agentur Dschungel

Meal Prep ist Dein kulinarischer Superheld im Kampf gegen den Stress und die Unwägbarkeiten des Agenturalltags. Der volle Terminkalender kann Dir also nichts mehr anhaben, wenn es um die gesunde und gute Ernährung im Job geht. Mache Meal Prep zu einem festen Bestandteil Deiner Routine und beobachte, wie sich Deine Tage verändern. Mit Meal Prep bist Du immer einen Schritt voraus – und bereit, jedes Projekt mit Energie und einem Lächeln zu meistern.

10 Außergewöhnliche Berufe für Kreative, die niemand auf dem Schirm hat

person Manuela date_range 24.11.23

Langweile im Job muss nicht sein. Lerne in diesem Artikel 10 außergewöhnliche Berufe für Kreative kennen! 

Beruf Content Creator: Mehr als nur Selfie-Videos und YouTube-Vlogs

person Manuela date_range 07.12.23

Der Beruf Content Creator: Mal schnell ein paar Bilder auf Instagram hochladen und bei Youtube ein unterhaltsames Video posten? Jetzt reinlesen was wirklich hinter dem Beruf steckt!

Das Prinzip Jobhopping: Auf der Suche nach dem perfekten Match

person Manuela date_range 13.12.23

Jobhopping: Gerade bei jüngeren Arbeitnehmer:innen die normalste Sache der Welt. Doch wo liegen die Vorteile, wo die Nachteile von Jobhopping? Jetzt reinlesen!

Agentursprache: Die Kunst, viel zu sagen, ohne wirklich etwas zu sagen

person Moritz date_range 26.01.24

Eine Auswahl der 20 bekanntesten (und lustigsten) Agentursprache - Egal ob alteingesessene Netzwerk-Agentur oder junge Digital-Only-Agentur. Jetzt reinlesen!