Wondertalents - Marketing Jobbörse für Kreative & Medien

Karriere-RatgeberMarketing BerufeAufgaben eines Content Marketing Managers: Hinter den Kulissen des Content-Zaubers
Bild für Aufgaben eines Content Marketing Managers: Hinter den Kulissen des Content-Zaubers

Aufgaben eines Content Marketing Managers: Hinter den Kulissen des Content-Zaubers

Manuela 11.01.24

Na? Bist Du bereit, in die faszinierende Welt des Content Marketings einzutauchen? Hast Du Dich vielleicht schon einmal gefragt, was ein Content Marketing Manager (m/w/d) eigentlich den ganzen Tag macht? Oder überlegst Du sogar, wie Du selbst in diese nahezu magische Rolle schlüpfen könntest? Wie sieht etwa der Weg in den Job aus? Keine Sorge, all diesen Fragen gehen wir im folgenden Artikel mal genauer auf den Grund. 

Inhaltsverzeichnis

Dabei schauen wir uns nicht nur die Aufgaben dieser Marketing-Gurus ein, sondern werfen außerdem einen Blick darauf, wie Du ein Teil dieses spannenden Spiels werden kannst. Und hey, natürlich lassen wir auch das Thema Gehalt nicht links liegen! Also los geht's: Lass uns gemeinsam ergründen, was es mit dem Beruf Content Marketing Manager:in auf sich hat. 

Aufgaben eines Content Marketing Managers (m/w/d)

Ein Content Marketing Manager (m/w/d) ist mehr als nur ein einfaches Schreibtalent. Diese multitasking-fähigen Held:innen jonglieren mit einer Vielzahl von Tätigkeiten, um sicherzustellen, dass die Botschaft des Unternehmens klar, kohärent und einfach umwerfend bei den Zielgruppen ankommt. Hier sind einige der Hauptaufgaben:

Content-Strategie(n) entwickeln

Content Marketing Manager (m/w/d) sitzen sozusagen mitten im Zaubereiministerium. Sie konzipieren eine Strategie, welche die übergeordneten Ziele des Unternehmens berücksichtigt und sicherstellt, dass der Content genau da landet, wo er hin soll.

Content erstellen und kuratieren

Schreiben, entwerfen, filmen – Content entsteht in vielen Formen. Ein Content Manager (m/w/d) ist nicht nur als Stratege tätig, sondern auch als kreativer Kopf, der die besten Methoden und Formate auswählt und umsetzt, um die jeweilige Zielgruppe zu erreichen.

SEO-Optimierung

Die Kunst von Suchmaschinen gefunden zu werden, ist ein zentraler Bestandteil des Jobs. Der/die Content Marketing Manager:in hat einen Überblick über aktuelle Trends & Know-How im Bereich SEO und sorgt dafür, dass die Inhalte richtig platziert sind.

Social Media Management

Instagram, Facebook, Twitter – der Content muss überall hin. Das Erstellen der Inhalte für sozialen Medien kann auch zu den Aufgaben eines Content Marketing Managers (m/w/d) fallen, um zu gewährleisten, dass die Botschaft jederzeit gehört wird. Teils allein verantwortlich, teils in Zusammenarbeit mit einem oder mehreren Social Media Managern.

Analysen und Berichterstattung

Wie gut kommt der Content an? Der/die Content Marketing Manager:in analysiert Datensätze, erstellt Berichte und passt die Strategie entsprechend an, um sicherzustellen, dass alle Kommunikationsziele erreicht werden.

Teamkoordination und Kommunikation

Koordination ist der Schlüssel zum Erfolg. Content Marketing Manager:innen sorgen dafür, dass alle im Team an einem Strang ziehen und die Botschaft des Unternehmens einheitlich kommunizieren.

Kundenbindung und -pflege

Nicht nur Neukunden sind wichtig, sondern auch die Pflege bestehender Kundenbeziehungen. Alleine oder gemeinsam mit einem Key Account Manager (m/w/d) entwickelt ein Content Manager:in Strategien, um die Kundenbindung durch ansprechenden Content zu stärken.

Aktuelle Content Marketing Manager (m/w/d) Jobs

Wie wird man Content Marketing Manager?

Jetzt, wo Du einen Einblick in die kunterbunte Welt der Content-Magie hast, fragst Du Dich vielleicht, wie Du selbst Content Marketing Manager werden kannst. Ist der Besuch von Hogwarts wirklich notwendig? Im folgenden Absatz findest Du ein paar Wege und Möglichkeiten, wie Deine mögliche Traumposition wahr werden könnte.

Natürlich ist ein wie auch immer gearteter Abschluss in Marketing, Kommunikation oder einem verwandten Bereich von Vorteil. Aber keine Sorge, auch Quereinsteiger mit Leidenschaft sind hier gern gesehen. Praktika, freiberufliche Tätigkeiten oder ein eigener Blog bieten zum Beispiel großartige Voraussetzungen, um praktische Erfahrungen im Content Marketing zu sammeln und so einen Quereinstieg leichter zu ermöglichen. Außerdem ist es unheimlich wichtig, dass Du Fachkenntnisse entwickelst und immer auf dem neuesten Stand bist: Verfolge die aktuellen Trends und Zaubertricks im Content Marketing, sei es neue Google Updates, Social-Media-Plattformen oder innovative Content-Formate.

In der Magie des beruflichen Aufstiegs spielt das Netzwerken eine entscheidende Rolle. Hier entfalten sich Beziehungen wie Ranken, die die Karriereleiter umschlingen und Dir einen (mehr oder weniger) glanzvollen Aufstieg in der Marketing Welt ermöglichen. Also netzwerke, wo Du nur kannst, sei es auf LinkedIn, auf Branchenveranstaltungen oder Online-Communities, um von anderen zu lernen und gemeinsam zu wachsen.

Insgesamt gilt: Ist der Wunsch einmal ins Auge gefasst diesem Job nachzugehen: Lass Dich nicht aufhalten! Halte Deine Kenntnisse auf dem neuesten Stand und zaubere Dir zusätzliche Qualifikationen durch Fortbildungen und Zertifizierungen im Bereich Content Marketing herbei.

Gehalt eines Content Marketing Managers (m/w/d)

Natürlich möchtest Du auch wissen, wie sich Content-Zauberkraft finanziell auszahlt. Das Gehalt variiert je nach Erfahrung, Unternehmensgröße und Standort. Laut gehalt.de befinden wir uns bei einem/ einer Content-Marketing-Manager:in bei einer relativ hohen Gehaltsspanne: 

Der Mittelwert des Bruttogehalts liegt jedoch bei 49.356 €, was einem monatlichen Verdienst von 3.980 € entspricht. 

Fazit zum Beruf Content Marketing Manager (m/w/d)

Der Beruf Content Marketing Manager:in ist definitiv kein langweiliger Bürojob! Egal, ob Du gerade erst anfängst oder bereits Erfahrung gesammelt hast, der Weg zum Content Marketing Manager (m/w/d) steckt voller spannender Herausforderungen und Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung.

Also, wenn Du Bock hast, die Welt mit Deinem Content-Zauber zu begeistern, fange an zu schreiben, zu lernen und zu vernetzen. Denn nur so kannst Du wie Harry Potter vom Zauberlehrling, zum berühmtesten Content-Zauberer aller Zeiten werden!  

Social Media Manager (m/w/d): Irgendwas mit Facebook und Insta?

person Moritz date_range 02.08.23

"Ist doch nur ein bisschen Social Media" - Doch was macht ein Social Media Manager (m/w/d) wirklich? Jetzt mehr zum Beruf erfahren!

Der Online Marketing Manager (m/w/d)? Was macht der so?

person Moritz date_range 02.08.23

Was macht eigentlich ein Online Marketing Manager (m/w/d) so? Neugierig? Erfahre jetzt mehr zum Beruf Online Marketing Manager:in!

Kreative Bewerbung – So überzeugst Du von Dir!

person Alexa date_range 07.11.23

Du bist auf Suche nach Deinem Traumjob in der Kreativbranche. Was darf da nicht fehlen: Eine kreative Bewerbung natürlich!

10 Außergewöhnliche Berufe für Kreative, die niemand auf dem Schirm hat

person Manuela date_range 24.11.23

Langweile im Job muss nicht sein. Lerne in diesem Artikel 10 außergewöhnliche Berufe für Kreative kennen!